Partials: Page/Tracking.html

Spendenübergabe an die Mindener Pink Dragons

Gemeinsam Paddeln gegen Brustkrebs

Die Weihnachtsspende, gesammelt von den Mitarbeitern auf der Weihnachtsfeier, ist jedes Jahr aufs Neue für die Mindaner eine Herzensangelegenheit.

Die Mindener Pink Dragons freuen sich über die Spende der MINDA Mitarbeiter.

Die Weihnachtsspende, gesammelt von den Mitarbeitern auf der Weihnachtsfeier, ist für die Mindaner mittlerweile zu einer Tradition geworden. Seit 2016 plant die MINDA-Belegschaft eine eigene Spendenaktion auf der Weihnachtsfeier, um neben dem Kontingent aus dem Projekt „MINDA Cares“ als Firmenspendenpool auch direkt von Seiten der Mitarbeiter aus gemeinsam etwas Gutes tun zu können. Das ist jedes Jahr aufs Neue für die Mindaner eine Herzensangelegenheit:

Zur Weihnachtsfeier 2019 wurde für die Mindener „Pink Dragons“ gesammelt, ein Drachenbootverein, in welchem  Frauen aus allen Phasen der Erkrankung Brustkrebs gemeinsam paddeln. Dabei sei die sportliche Betätigung beim Drachenbootfahren eine positive Therapieunterstützung, um beispielsweise Lymphödeme zu verringern oder auch der Fatigue (Erschöpfungs-Syndrom) entgegenzuwirken.

Ende Januar wurde die Spendensumme in Höhe von 528,51 Euro an die Pink Dragons übergeben, die sich sehr über die Unterstützung freuten. Von dem Geld sollen unter anderem Carbon Paddel angeschafft werden, die im Vergleich zu den vorhandenen Holz Paddeln deutlich leichter sind.

Im Namen aller Mindaner wünschen wir den Pink Dragons von Herzen alles Gute und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel!